Bandfoto Gone Stupid

Gone Stupid 2009
Auf dem Michelstädter Bienenmarkt habe ich – mal wieder – die Coverband „Gone Stupid“ fotografiert, die gefühlt mindestens seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert, wenn nicht sogar schon immer zum Bienenmarkt das Schmuckerzelt bespielt. Unerklärlicherweise liegt das Durchschnittsalter der Band bei geschätzten Mitte 20, was in etwa der gefühlten Jahreszahl ihres Bühnenjubiläums entsprechen dürfte.

Statt dieses Rätsel aufzuklären, habe ich lieber die Gelegenheit zur Produktion vielleicht historischer Dokumente ergriffen und ein Bandfoto gemacht. Im Nachhinein gefällt mir an daran vor allem das, was man auf dem Bild (fast) nicht sieht: Es ist mitten im viertelvollen Festzelt vor vielen Zuschauern entstanden, nur 10 Minuten vor Beginn des Auftritts und sogar mit Hilfe von ein paar Fans, die mir beim Lichtsetup assistierten.

Bienenmarkt 2009 – Samstagabend im Schmuckerzelt

Biene Willi tanzt für Blüten
Den Samstangabend habe ich im Schmuckerzelt verbracht und für die Band des Abends, gone stupid, fotografiert. Bilder vom Auftritt von gone stupid gibt es später, hier ist erstmal etwas vom Publikum zu sehen. Denn das möchte auch gerne fotografiert werden – und dann auch sofort wissen, wo es die Bilder im Netz zu sehen gibt.

Das kleine Bilderalbum gibt es hier:

Bienenmarkt 2009 – Schmuckerzelt-Publikum am Samstagabend

Bienenmarkt – Pfingstsonntag

AnotherLiveTime auf dem Bienenmarkt, 31.05.09

Am Pfingstsonntag, 31. Mai 2009 spielten AnotherLiveTime vor einem vielköpfigen Ü30-Publikum in der Erwin-Hasenzahl-Halle. Im Apfelweinzelt rockten immer noch BLOND und gone stupid spielten im Schmuckerzelt.

Zum Bilderalbum:

Bienenmarkt 2009 – Pfingstsonntagnacht