Kleiner Konzertfotografie-Marathon

Wieviele Bands kann man im Odenwald an einem Wochenende fotografieren? Gleich eine dreifache Herausforderung – denn es ist gleichzeitig ein Rechercheproblem (Wo spielt hier denn auf dem Land überhaupt einen Band?), ein logistisches Problem (In jedem Tal ist Beginn um 21.00 Uhr) und nicht zuletzt jedesmal ein neues Abenteuer in meiner fotografischen Lieblingsdisziplin „Actionfotografie im Dunkeln“. Mir standen nur Freitag- und Samstagnacht zur Verfügung,…

Bandfoto Gone Stupid

Auf dem Michelstädter Bienenmarkt habe ich – mal wieder – die Coverband „Gone Stupid“ fotografiert, die gefühlt mindestens seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert, wenn nicht sogar schon immer zum Bienenmarkt das Schmuckerzelt bespielt. Unerklärlicherweise liegt das Durchschnittsalter der Band bei geschätzten Mitte 20, was in etwa der gefühlten Jahreszahl ihres Bühnenjubiläums entsprechen dürfte. Statt dieses Rätsel aufzuklären, habe ich lieber die Gelegenheit zur Produktion…

Rock gegen Rechts – Beerfelden, 20.06.09

Laut und leer präsentierte sich das erste Odenwälder „Rock gegen Rechts“-Konzert in der Beerfeldener Reithalle. Offenbar zählen es nur wenige Menschen zu ihren bevorzugten Samstagsabend-Vergnügungen, bei gefühlten 110 dB Schalldruck aus selbstgemachtem Hardcore-Death-Metal-Rock die Informationsbroschüren linker Parteien zu durchblättern. Angekündigt wurden die Bands Out of Damage, Neraia, Noir, The Cocks und Fools-X-ing. Out of Damage, Neraia und The Cocks haben gespielt, soweit ich die…